Systemisches Aufstellen nach Olaf Jakobsen

Hier möchte ich Ihnen etwas sehr Interessantes vorstellen, wo auch ich begeistert immer wieder daran teilnehme:

 

In Resonanz - Freie Systemische Aufstellungen

Wer sein Anliegen * (s. unten) mithilfe von Freien Aufstellungen bearbeiten möchte,
der ist herzlich zu einem gemeinsamen Aufstellungsnachmittag eingeladen.
Treffpunkt ist Sonntags um 13.00 Uhr im großen Erythmieraum der Freien Waldorfschule auf den Fildern, Gutenhalde, in 70794 Filderstadt.
Ende ist ca.18.00 Uhr.
Es besteht evtl. auch eine Abholmöglichkeit S-Bahnhof-Filderstadt S2.

Es werden meist ca. drei Aufstellungen durchgeführt (je 50 min).

Bei mehr als vier Aufstellungswünschen entscheidet das Los.
Wer möchte kann
gerne auch nur als Stellvertreter oder Beobachter teilnehmen.

Das Neue am Freien Aufstellen ist, dass jeder seine eigene Aufstellung leiten kann und dafür Hilfe aus der ganzen Gruppe bekommt. Man behält die ganze Zeit die Verantwortung für seine Aufstellung.

Jeder Teilnehmer entscheidet bei jeder Aufstellung neu, wie weit er sich einbringen möchte.
Es besteht auch die Möglichkeit des verdeckten Aufstellens.
Das heißt, das Thema braucht zu Beginn nicht erläutert werden.
Daraus ergeben sich erstaunliche AHA-Momente!!!
 

Die Teilnehmergebühr beträgt 30,- Euro - auch für Stellvertreter und Beobachter.

 

Die genauen Termine erfahren Sie stets von Frau Kalitzin. Sie können sich für regelmäßige Rundmails in ihre Verteiler-Liste eintragen lassen.

Anmeldung und Kontakt: Jana Kalitzin, T: 07153 435 1491, M:0176 86126702

http://www.frauenfacetten.de/aufstellen.html

 

 
 
* Freie Aufstellungen sind eine Möglichkeit,
 
sich Probleme aus einer anderen Perspektive anzusehen,
die eigene Wahrnehmung zu schulen,
sich mit anderen Menschen zu verbinden,
bewusst in den hingehaltenen Spiegel zu schauen,
Vertrauen und Glauben zu entwickeln,
Verantwortung für sich selbst übernehmen zu lernen,
lösende Rituale kennenzulernen und auszuprobieren,
sich seiner Gaben und inneren Kräfte bewusst zu werden,
sich selbst in der Begegnung zu spüren,
sich Gefühlen hinzugeben oder sich von ihnen abzugrenzen,
seine Herzenswünsche zu verwirklichen,...
 

Wichtige Information: aus familiären Gründen muss ich meine Praxis bis auf weiteres schließen.

Leider kann ich bis auf weiteres keine neuen Patienten mehr annehmen und auch keine Fragen beantworten.

Viele Grüße
Ihre Heike Berner-Walz