Behandlung bei Sehnen- / Sehnenscheidenentzündungen & Epicondylitis (Tennisarm / Golferarm)


Die Tendovaginitis ist eine Entzündung der Sehnenscheiden. Sie äußert sich in starken stechenden oder ziehenden Schmerzen. Sehnenscheidenentzündungen treten vor allem im Bereich des Handgelenks auf, aber auch im Sprunggelenk-Bereich. Prinzipiell sind sie überall dort möglich, wo es Sehnenscheiden gibt. Häufig betroffene Berufsgruppen sind Schreibkräfte und Softwareentwickler, Musiker, Köche, Friseure, Masseure und Physiotherapeuten sowie Monteure, Konstrukteure und Floristen. Sehnenscheidenentzündungen treten aber auch im Sportbereich vor allem durch schnelle Steigerungen von Belastung oder Belastungsdauer auf.

Die Epicondylitis ist ein erworbener, schmerzhafter Reizzustand der Sehnenansätze von Muskeln des Unterarms, die am Oberarmknochen entspringen. Die Erkrankung zeigt sich durch die üblichen konservativen Behandlungen häufig als nur wenig erfolgreich behandelbar. Der typische Krankheitsverlauf ist durch Rezidive (Wiederauftreten („Rückfall“)) bei erneuter Beanspruchung sowie zunehmender funktioneller Einschränkung gekennzeichnet.

Ihr Heilpraktiker spezialisiert auf Tennisarm / Sehnenscheidenentzündung Behandlung Stuttgart - Echterdingen

Ich biete Ihnen meine Tennisarm / Sehnenscheidenentzündung Behandlung in Stuttgart oder in Echterdingen an.

Sehnenscheidenentzündung Behandlung Echterdingen Anfahrtsbeschreibung zur Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung in Echterdingen

Tennisarm Behandlung Echterdingen Anfahrtsbeschreibung zur Tennisarm Behandlung in Echterdingen

Sehnenscheidenentzündung Behandlung Stuttgart Anfahrtsbeschreibung zur Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung in Stuttgart

Tennisarm Behandlung Stuttgart Anfahrtsbeschreibung zur Tennisarm Behandlung in Stuttgart

Es gibt zwei Formen:

  1. Den Tennisarm (Epicondylitis radialis humeri ; auch Tennisarm oder Epicondylitis humeri lateralis genannt): am äußeren Epikondylus/Gelenkknorren des Oberarmknochens (Strecker des Handgelenks und der Finger).
  2. Den Golferarm (Epicondylitis ulnaris humeri ; auch Golferarm oder Epicondylitis humeri medialis genannt): am inneren Epikondylus/ Gelenkknorren des Oberarmknochens (Beuger des Handgelenks und der Finger).

Wie hilft Ihnen die Blutegeltherapie bei Sehnen- / Sehnenscheidenentzündungen Epicondylitis (Tennisarm / Golferarm)?

Bei allen hier aufgeführten Erkrankungen werden die Egel zur Schmerzlinderung und Entzündungshemmung des betroffenen Gelenkareals eingesetzt.
Mithilfe eines Bestandteiles des Egelspeichels gelangen die schmerzreduzierenden Stoffe über einen lokalen Wirkradius hinaus und können so umliegende Muskelverspannungen günstig beeinflussen, lockern und lösen. Gleichzeitig wird aber auch der Entzündung durch gewisse entzündungshemmende Bestandteile des Egelspeichels entgegengewirkt.

Tennisarm behandeln

Der Aderlass, der nach dem Abfallen der Tiere eintritt, wirkt entstauend und reinigend. Jetzt kann das betroffene Gelenkareal wieder besser mit frischem, nährstoffreichen Blut versorgt werden.
Es tritt eine regenerative Wirkung ein.

Die Blutegeltherapie kann auch hier begleitend zur schulmedizinischen Therapie eingesetzt werden!!!

So besteht die Möglichkeit, daß die Blutegeltherapie Ihnen auf sanftem Weg helfen kann, an den Aktivitäten des täglichen Lebens wieder beschwerdefreier teilnehmen zu können, und mehr Freude an Bewegung und Sport zu haben.

Wichtige Information: aus familiären Gründen muss ich meine Praxis bis auf weiteres schließen.

Leider kann ich bis auf weiteres keine neuen Patienten mehr annehmen und auch keine Fragen beantworten.

Viele Grüße
Ihre Heike Berner-Walz