Alternative Behandlung bei Arthrose

Arthrose ist die Abnutzung und der Verschleiß von Gelenken und gelenknahen Strukturen.

Mit zunehmender Lebenserwartung ist die Arthrose mittlerweile fast schon zu einer Volkskrankheit geworden und somit die häufigste Gelenkerkrankung bei Erwachsenen.

Am meisten sind hierbei die Kniegelenke betroffen. Arthrose kann aber generell in anderen Gelenken wie z.B. den Schultern, Hüften, den Daumengrundgelenken, Fingerend- und –mittelgelenken sowie in den Wirbelgelenken vorkommen.

Ihr Heilpraktiker spezialisiert auf Behandlung bei Arthrose Stuttgart und Echterdingen

Ich biete Ihnen eine alternative Arthrose Behandlung an.

Hier gehts zur Behandlung bei Arthrose in meiner Praxis in Echterdingen Anfahrtsbeschreibung zur Behandlung bei Arthrose in Echterdingen

Die Arthrosebehandlung kann auch in Stuttgart erfolgen Anfahrtsbeschreibung zur Behandlung bei Arthrose in Stuttgart

Mit dem Alter kann es aber zu Verschleißerscheinungen an Knie, Hüfte, Schulter oder Wirbelsäule kommen. Die Arthrose im Knie ist die häufigste Verschleißerscheinung. Aber Arthrose kommt auch vor als: Hand-Gelenk-Arthrose / Handgelenk Arthrose, Arthrose im Hand-Gelenk, Arthrose im Knie-Gelenk, Knie-Gelenk Arthrose, Kniegelenk Arthrose, Arthrose Knie, Arthrose Finger, Arthrose im Finger-Gelenk, Arthrose im Sprunggelenk, Arthrose im Daumensattel-Gelenk, Daumensattel Arthrose, Arthrose im Ellenbogen-Gelenk, Arthrose im Schultergelenk, Schultergelenk Arthrose
Die Arthrose Behandlung über eine Blutegeltherapie ist eine vielfach erprobte und natürliche Methode die durch wissenschaftlichen Studien erforscht und bestätigt wurde. Durch die Behandlung der Arthrose lässt sich ein opperativer Eingriff in vielen Fällen vermeiden.

Was leistet die Blutegelbehandlung bei Arthrose?

Die Behandlung bei Arthrose schwächt den (akuten) Schmerz deutlich ab.
Den verloren gegangenen Knorpel wieder aufbauen, können die Blutegel jedoch nicht.

Behandlung bei Arthrose im Knie

Durch langjährige Erfahrung weiß man, dass das Ausmaß der Abnutzung im Gelenk, festgestellt durch Röntgenuntersuchungen, mit der Schmerzintensität in keinem engen Zusammenhang steht.
Einerseits kann es sein, dass ein Patient unter starken Schmerzen leidet, im Röntgenbild jedoch nur ein relativ schwach ausgeprägter Verschleiß festzustellen ist. Andererseits ist es möglich, dass bei einem Patienten stärkste Abnutzungen im Röntgenbild sichtbar sind, er aber kaum Beschwerden hat.

Eine Blutegeltherapie sorgt bei einer Arthrose-Behandlung unter anderem dafür, dass die Schmerzen gelindert und durch den Entstauungseffekt Schwellungen reduziert werden können.

Dadurch kann die Beweglichkeit der Gelenke positiv beeinflusst werden.

Erreicht wird das unter anderem über eine schmerzstillende Substanz des Egelspeichels und den darauffolgenden sanften Aderlass.

Die verbesserte Durchblutung und Lymphstrombeschleunigung sorgt bei der Arthrose Behandlung dafür, dass das Gelenk wieder leichter mit Nährstoffen versorgt- und das verbrauchte Blut (Abfallprodukte des Zellstoffwechsels) mitsamt den Schlackenstoffen leichter abtransportiert werden kann.

Eine Entzündungshemmung kann auftreten zum einen durch Bestandteile des Egelspeichels und zum anderen durch den lokalen Abzug des Blutes (Aderlass) mitsamt seinen Entzündungskomponenten.

Häufig kann eine Verbesserung, der Arthrose bedingten Beschwerden, bereits schon nach der ersten Sitzung auftreten.

Dennoch sollte diese Therapie mehrfach angewendet werden um die genannten Effekte bei der Arthrose Behandlung zu verstärken und den ganzen Körper mit einzubeziehen!.

Mit zwei- bis drei Behandlungen (zu je 2-4 Sitzungen) im Jahr können Sie den Chronifizierungsprozess der Arthrose verzögern und eine Verbesserung der Beweglichkeit im Gelenk erreichen und beibehalten.

Behandlung bei Arthrose im Daumensattel-Gelenk

Die Blutegeltherapie hilft Ihnen durch Linderung der Arthrose-Beschwerden auf natürlichem Weg an den Aktivitäten des täglichen Lebens wieder beschwerdefreier teilnehmen zu können, und mehr Freude an Bewegung zu haben!

 

Die alternative Behandlung bei Arthrose durch die Blutegeltherapie kann sehr erfolgreich eingesetzt werden bei:

  • Arthrose im Schultergelenk
  • Arthrose der Wirbelgelenke
  • Arthrose im Ellenbogengelenk
  • Arthrose im Handgelenk
  • Arthrose im Daumensattelgelenk
  • Arthrose der Fingergelenke
  • Arthrose im Hüftgelenk
  • Arthrose im Kniegelenk
  • Arthrose im Sprunggelenk
  • Arthrose im Großzehengrundgelenk

Durchgeführte wissenschaftliche Studien belegen eine hohe Erfolgsquote bei der Arthrose Behandlung.

 

Studien zur Arthrose Behandlung

Inzwischen befassten sich mehrere Studien mit dem Ergebnis der Blutegeltherapie.

Durch sie konnte belegt werden, dass der durch den Blutegel injizierte Speichel einer medikamentösen Behandlung oft überlegen ist.

Die Studien ergaben, dass 80 Prozent der teilnehmenden Patienten eine deutliche Schmerzlinderung bis hin zur Schmerzfreiheit erfuhren.

 

Behandlung bei Arthrose im Knie

Die Arthrose des Kniegelenks, Gonarthrose genannt, gehört zu den häufigsten Abnutzungserscheinungen der Gelenke.

Der fortschreitende Gelenkverschleiß führt dazu, dass der Knorpel im Kniegelenk zerstört wird.

Ein Risikofaktor für Arthrose ist starkes Übergewicht (Adipositas): Es belastet die Knie- und Hüftgelenke und fördert den Gelenkverschleiß.

Eine schmerzhafte Arthrose kann es erschweren, sich genügend zu bewegen - und das führt oft zu weiterer Gewichtszunahme und Verstärkung der Beschwerden.

 

Wichtige Information: aus familiären Gründen muss ich meine Praxis bis auf weiteres schließen.

Leider kann ich bis auf weiteres keine neuen Patienten mehr annehmen und auch keine Fragen beantworten.

Viele Grüße
Ihre Heike Berner-Walz